Teichpumpen mit Filter kaufen bei Azalp.de
Kundenbewertung 8 / 10
Luxusangebot zu erschwinglichen Preisen
Sie bevorzugen eine persönliche Beratung? Dann vereinbaren Sie Bitte direkt hier einen Termin.
Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Stöbern Sie auf unserer Website und legen Sie Produkte in Ihren Warenkorb.

Teichpumpen mit Filter

Eine Filterpumpe als wesentliche Ergänzung des Teichfilters

Ein schöner Teich muss schön bleiben, deshalb muss das Teichwasser gefiltert werden. Das Wasser bleibt hierdurch klar, damit ist auch die Wasserqualität hoch und bietet Pflanzen und Fischen eine sichere und sauerstoffreiche Umgebung. Ein Teichfilter muss von einer Filterpumpe angetrieben werden, die das verschmutzte Teichwasser zum Teichfilter transportiert. Diese Art von Pumpe verstopft beim Durchfluss von feinen und groben Schmutzpartikeln nicht. Eine Filterpumpe dient hauptsächlich als Filterantrieb, könnte aber auch in Kombination mit einem Wasserspiel oder Wasserspeier eingesetzt werden, sofern die Pumpe ausreichend Leistung hat.

1-24 van 27 artikelen
Filter

ist auch die Wasserqualität hoch und bietet Pflanzen und Fischen eine sichere und sauerstoffreiche Umgebung. Ein Teichfilter muss von einer Filterpumpe angetrieben werden, die das verschmutzte Teichwasser zum Teichfilter transportiert. Diese Art von Pumpe verstopft beim Durchfluss von feinen und groben Schmutzpartikeln nicht. Eine Filterpumpe dient hauptsächlich als Filterantrieb, könnte aber auch in Kombination mit einem Wasserspiel oder Wasserspeier eingesetzt werden, sofern die Pumpe ausreichend Leistung hat.

Welche Teichfilterpumpe ist geeignet?

Zusammen mit einem Teichfilter sorgt eine Filterpumpe sowohl für die Filtration als auch für die Zirkulation des Teichwassers. Für die Zirkulation des Wassers ist eine ausreichende Filterleistung wichtig, um das gesamte Teichwasser mit einer bestimmten Durchflussmenge filtern zu können. Die erforderliche Durchflussgeschwindigkeit hängt von der Fischpopulation des Teiches ab. Je mehr Fische im Teich sind, desto schneller sollte die Filterpumpe in der Lage sein, die gesamte Wassermenge zu filtern:

  • Für Natur- und Schwimmteiche ohne Fischbesatz, 1 x in 4 bis 5 Stunden
  • Für Teiche mit geringer Fischdichte 1 x in 3 bis 4 Stunden
  • Für Teiche mit hoher Fischdichte 1 x in 1 bis 2 Stunden 

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Filterpumpe wählen, die am besten zu Ihrem Teichfilter und Ihren Erfordernissen passt. Die meisten Filter geben an, welche Filterpumpenleistung benötigt wird. Aber auch andere Additive wie UV-C-Filter, Rohrleitungen und Schläuche können eine höhere Pumpenkapazität erfordern. Einige Filterpumpen sind einstellbar, d. h. dass die Kapazität nach Ihren individuellen Wünschen eingestellt und an die maximale Kapazität Ihres Teichfilters angepasst werden kann. 

Möchten Sie eine Filterpumpe in Kombination mit einem Wasserspiel oder Wasserspeier verwenden? Dann ist es wichtig, auf die Zufuhrhöhe der Pumpe zu achten. Für Bachlauf oder Wasserfall muss der Höhenunterschied berücksichtigt werden. Die Filterpumpe benötigt genügend Hub, um Gefälle zu überbrücken und das Wasser auf diese Höhe zu pumpen. Die Hubleistung der Filterpumpe ist in den Spezifikationen angegeben. 

Achten Sie auch auf die Platzierungsmöglichkeiten der Filterpumpe: Einige Filterpumpen müssen trocken (über der Wasseroberfläche) installiert werden, während andere Filterpumpen nass, also unterhalb der Wasseroberfläche eingebaut werden müssen.

Sie wissen nicht, welche Filterpumpe die beste Option für Ihren Teichfilter ist? Bitte zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren, damit wir Ihnen helfen können, die richtige Wahl zu treffen.