Die Wirkung von Holz - Azalp.de
Kundenbewertung 8 / 10
Luxusangebot zu erschwinglichen Preisen
Erfahrene Spezialisten seit 1998
Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Stöbern Sie auf unserer Website und legen Sie Produkte in Ihren Warenkorb.

Die Wirkung von Holz

Die Wirkung von Holz

Holzist ein Naturprodukt. Fertiges Holz gibt es nicht. Holz passt sich also immeran seine Umgebung und das Klima an: Es reagiert auf die Feuchtigkeit in seinerUmgebung. Holz hat eine offene Struktur, man kann es mit einem Schwammvergleichen. Es nimmt leicht Wasser auf, aber wie ein Schwamm trocknet es introckenen Zeiten auch aus. Wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist, nimmt das Holzdiese Feuchtigkeit auf und dehnt sich dadurch aus. Während einer Trockenperiodeschrumpft es. Hohe Temperaturen können auch dazu führen, dass das Holzschneller Feuchtigkeit verliert. Es ist jedoch nicht die Temperatur an sich,die das Holz (zu) viel arbeiten lässt: Es ist ein Zusammentreffen verschiedenerUmstände, die dies bewirken (Temperatur, Feuchtigkeit, Sonne usw.


Verzogenesoder rissiges Holz
Wann beginnt Holz zu rissig zu werden oder sich zuverziehen? Wenn die Luft zu trocken ist, schrumpft das Holz ungleichmäßig.Dadurch wird die Spannung im Holz erhöht und es können Risse entstehen. Auchkann sich das Holz verziehen. Dies wirkt sich nur auf das Aussehen des Holzesaus. Risse im Holz haben keinen Einfluss auf seine Festigkeit. Die Risse werdenmit der Zeit wieder verschwinden, denn verzogenes Holz kehrt schließlich inseinen ursprünglichen Zustand zurück. Ärgerlich wird es jedoch, wenn es zuextremen Verwerfungen kommt oder wenn große Lücken entstehen, durch dieRegenwasser in Ihr Blockhaus laufen kann.

Wie lassensich Risse und Verwerfungen im Holz vermeiden?
Es ist nicht möglich, das Ausdehnen und Zusammenziehenvon Holz vollständig zu verhindern, aber es gibt Möglichkeiten, diesen Prozesszu reduzieren. Jede Holzart ist anders und reagiert anders auf ihre Umgebung,aber Sie können das Verhalten des Holzes durch richtige Installation undBelüftung beeinflussen. Eine gute Belüftung verringert die Möglichkeit, dassdas Holz viel Feuchtigkeit aufnimmt, was die Ausdehnung des Holzes einschränkenkann. Bitte beachten Sie: Bei extremer Trockenheit ist es nicht möglich, einAbsinken des Feuchtigkeitsgehalts zu verhindern. Auch eine gute Belüftung kanndies nicht verhindern, so dass in einem solchen Fall keine Garantie greift.

- Außerdembraucht Holz immer Platz, um sich auszudehnen und zu schrumpfen. Deshalb ratenwir zu Folgendem:
- BeimStapeln von Holz sollten die übereinander gestapelten Bretter NIEMALSaneinander befestigt werden
- VerwendenSie Schrauben von guter Qualität; Schrauben minderer Qualität können manchmalgegen die Bewegung des Holzes arbeiten, wodurch sie eher brechen
- GebenSie dem Holz Platz für eine gute Belüftung

In einer Trockenperiodeist es daher möglich, dass in Ihrem Blockhaus Lücken entstehen. Je nachQualität des Holzes und dessen Pflege können die Abstände der Risse variieren.
Sie können die Bearbeitung des Holzes auch selbstbegrenzen/regulieren. Es ist wichtig, das Holz mit einer hochwertigen Beize zubehandeln. Eine hochwertige Beize wirkt
feuchtigkeitsregulierend und bietet oftauch UV-Schutz.

Schlussfolgerung
Es ist nicht möglich, die Bearbeitung vonHolz vollständig zu verhindern. Der Grad der Ausdehnung und des Zusammenziehendes Holzes ist von Holzart zu Holzart unterschiedlich. Die Festigkeit desHolzes wird durch die Aktivität nicht beeinträchtigt. Versuchen Sie daher, denCharme des Holzes zu sehen und zu akzeptieren; Risse kommen und gehen. Wenn Siedies bei Ihrem Holz minimieren wollen, können Sie den Effekt durch guteInstallation, Belüftung und eine gute Beize so weit wie möglich einschränken.
Achten Sie also auch darauf, dass Holz arbeitet undsich ausdehnen und/oder zusammenziehen kann. Bevor Sie mit dem Bau IhresBlockhauses beginnen, sollten Sie dies berücksichtigen, um zu verhindern, dassauf Dauer Lücken entstehen.